Die letzten Meter durch das Leitungssystem können für eine Verunreinigung sorgen. Daher empfehle ich immer ein Filtersystem zur Wasseraufbereitung was uns schützt vor Bakterien, Schwermetalle, Gifte etc.  Somit können alle Personenkreise Schwangere, Babys, wie auch immer Leitungswasser als Lebensenergie trinken.

Energetische Asscessiores helfen dem Leitungswasser das es noch wohlschmeckender ist beim Wasser, Tee, Kaffee trinken. Die Speisen profitieren und schmecken einfach besser. Leitungswasser ist sehr preiswert und 24 Stunden verfügbar und daher lohnt sich eine Investition in ein Filtersystem, energetische Karaffen, Gläser, Becher, Tassen und auch Wasserspender. Ich nutze diese perfekte Art Leitungswasser zu trinken und bin einfach nur glücklich damit.

Andere Meinungen schätze ich und daher hier Informationen zu einer Forsastudie https://www.wassertest-online.de/blog/forsa-studie-leitungswasser-trinken-liegt-im-trend/

Die Diskussion um Leitungswasser trinken in Restaurant gibt es schon seit Jahren. Bisher war es noch nicht sexy.

Das ist jetzt schon anders und mit den heutigen Aufbereitungsanlagen und Accessiores kann man die Service-Qualtität erheblich steigern. Die Mehrheit der Deutschen (76 Prozent schon 2013) würde das Angebot im Restaurant nutzen. Andere Länder, andere Sitten in USA, Frankreich und Österreich ist Leitungswasser trinken erwünscht.

 

Top Gastronomen setzen auf Leitungswasser trinken

http://www.forum-trinkwasser.de/service/aktuelles/artikel/281/top-gastronomen-setzen-auf-trinkwasser.html