Innovationen wie die Alladin Karaffe beeindrucken die Gäste, vor allem wenn sie noch nachhaltig sind. Wie spreche ich vier Generationen an, dabei will ich Hoteliers helfen.

  1. Jahrgang 1945 bis 1964

Als Baby-Boomer: Platz für die „coolen Alten“. Relevante Inhalte und handfeste Informationen über Lebensenergie mit echtem Nutzwert sprechen hier Ihre Gäste an. Sie kennen die Alladin-Karaffe, die Mythos-Gläser, den Golden Schnitt, die Blume des Lebens?

2. Jahrgang 1965 bis 1984

Von „No Future“ zur Elterngeneration. Durch das probieren der Lebensenergie in Ihrem Hotel übernehmen Sie es als „Do-It-Yourself-Idee“ und wollen weiter glaubhafte Informationen – am besten Kunden-Reviews oder unabhängige Blogs wie https://leitungswasser-trinken.de/

 3. Jahrgang 1984 bis 2000

Unsere Millennials: die „Social Media“-Generation. Der erste Schluck Wasser zur Begrüßung wird gleich geteilt mit anderen um in Echtzeit verbunden zu bleiben. Sie teilen gerne Ihre Erfahrung sofort mit. Ein Schluck Energiewasser in unserem Hotel und ich bin wieder FIT. Hier im Hotel gibt es überall Energie-Tankstellen, die ich in Echtzeit am Morgen bis am Abend meinen Freunden zeigen kann.

   4. Jahrgang ab 2001 bis heute

Zwischen Realität und Virtualität. Die jungen Gäste sind multikulturell, liberal und legen wert auf authentische Kommunikation und schätzen Unternehmen, die Ihnen die Wahrheit erzählen und für einen guten Zweck stehen. Sie wollen sofortige Begeisterung, die sich in ihrem Alltag integrieren lässt, ob  – online und offline aber bitte mit „Wow-Faktor“. Die Innovation wie energetisiertes Leitungswasser durch die Alladin Karaffe und die Mythos Gläser werden Wirkung zeigen. Ganz bestimmt“.

Steigern Sie Ihre Chance für zufriedene Gäste aller Generationen und tragen zur Gesunderhaltung durch Prävention mit Wasser in Vollendung der Initiative HOTEL-GESUNDHEIT bei.

Ihr Wassermann Karlheinz Grabmann hilft Ihnen dabei.